Your shopping cart is empty
Sprache wählen:   
Registrierung | Login
Berlin-Trip mit pflegebedürftigen Angehörigen

Berlin: Städtetrip mit pflegebedürftigen Angehörigen

Wer einen Angehörigen pflegt oder selbst pflegebedürftig ist, sieht oftmals keine Möglichkeit für eine kurze Auszeit. Je nach Pflegegrad können Kurztrips oder sogar Urlaube aber durchaus gewagt werden und allen Beteiligten Abwechslung und ein Stück Freiheit zurückgeben.

Die deutsche Bundeshauptstadt soll als Beispiel dienen, wie das Reisen mit Pflegebedürftigen gelingen kann.

Anreise:

Neben der Nutzung des eigenen Fahrzeugs ist eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen durchaus im Bereich des Möglichen. Informieren Sie sich vorher über die Barrierefreiheit der betreffenden Bahnhöfe und buchen Sie gegebenenfalls den Mobilitätsservice der Deutschen Bahn, etwa für Rollstuhlfahrer.

Übernachten:

von barrierefrei bis Vollzeitpflege – Falls Ihr Angehöriger noch rüstig ist und lediglich ein wenig Unterstützung im Alltag benötigt, können Sie problemlos in ein normales Hotel einchecken.

Nutzen Sie das Hotel-Info-Portal www.berlin-hotelverzeichnis.de für eine erste Übersicht und scheuen Sie in Zweifelsfällen nicht davor zurück, persönlich in den Hotels nach barrierefreien Zimmern zu fragen. In einigen Pflegeeinrichtungen besteht die Option, Pflegebedürftige kurzzeitig einzuquartieren. Spezielle Pflegehotels ermöglichen es sogar, mit den Angehörigen gemeinsam zu wohnen.

Im Stadtteil Neukölln hat 2007 mit dem "Sunpark" das erste Pflegehotel in Berlin eröffnet. Die Kosten für einen solchen Aufenthalt übernimmt die Pflegeversicherung nicht.

Ausflüge & Verkehrsmittel:

Auf den Info-Seiten der Stadt Berlin finden Sie online alle nötigen Tipps für den barrierefreien Transport innerhalb von Berlin, angefangen von Haltestellen und Bahnhöfen bis zu Begleitservices für Menschen mit körperlichen Einschränkungen (www.berlin.de/tourismus/infos/1730823-1721039-barrierefreies-berlin.html). Ebenfalls an dieser Stelle erfahren Sie alles über kulturelle und touristische Angebote wie Museen und Veranstaltungen für Seh- und Hörbehinderte.

Themen
Tag Cloud